Vorbereitung des Pfarrfestes Vertreter der Batakgemeinde Hamburg zu Gast in Werpeloh

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Zuge der Vorbereitung des Pfarrfestes in Werpeloh hat der Vorsitzende der Batakgemeinde Hamburg, Toga Panjaitan, zusammen mit seiner Familie Werpeloh besucht. Das Bild zeigt (von links) Johannes Siemer, Mila Siemer, Marion Möhlenkamp und Wilhelm Bowen sowie die Familie Panjaitan aus Hamburg. Foto: Trägerverein BatakhausIm Zuge der Vorbereitung des Pfarrfestes in Werpeloh hat der Vorsitzende der Batakgemeinde Hamburg, Toga Panjaitan, zusammen mit seiner Familie Werpeloh besucht. Das Bild zeigt (von links) Johannes Siemer, Mila Siemer, Marion Möhlenkamp und Wilhelm Bowen sowie die Familie Panjaitan aus Hamburg. Foto: Trägerverein Batakhaus

Werpeloh. Im Zuge der Vorbereitung des Pfarrfestes am Sonntag, 2. September, in Werpeloh hat der Vorsitzende der Batakgemeinde Hamburg, Toga Panjaitan, zusammen mit seiner Familie den Trägerverein Batakhaus in Werpeloh besucht. Das teilte der Verein mit.

Parallel zum Pfarrfest der St.-Franziskus-Kirchengemeinde wird auch das 40-jährige Bestehen des Batakhauses gefeiert. Daran wird nach Mitteilung des Trägervereins auch die Batakgemeinde Hamburg mitwirken. Zum Gottesdienst um 10 Uhr wird es indonesischen Gesang geben und auch das Nachmittagsprogramm wird mit landestypischem Gesang und Tanz bereichert. Im Rahmen des Pfarrfestes werden sowohl der St.-Franziskus-Chor und der Musikverein, als auch Musik der Batakgemeinde Hamburg zu hören sein. Auch der indonesische Generalkonsul Bambang Susanto wird anwesend sein.

Schattenspiel zu indonesischem Märchen

Die Jugendlichen des Batak-Kreises führen zu einem indonesischen Märchen mit Wayang-kulit-Figuren ein Schattenspiel auf. Einige Jugendliche haben ein Quiz erarbeitet, bei dem es Preise zu gewinnen gibt. Das Batakhaus kann den ganzen Tag besichtigt werden. Jugendliche werden dazu über Exponate und die Entstehungsgeschichte Auskunft geben.

In der Werpeloher Kirche werden 60 Wayang-golek-Figuren und andere kleine Exponate aus dem Fundus des Trägervereins ausgestellt. Es gibt neben dem üblichen Mittagessen auch indonesische Spezialitäten.

Kita-Anbau wird eingeweiht

Der Pfarrgemeinderat lädt am Nachmittag zu einem vielseitigen Programm ein, das von den Vereinen des Dorfes, sowie vom Kindergarten und der Schule mitgestaltet wird. Das Motto des Tages lautet „Brücken bauen“.

Im Zuge der Feierlichkeiten wird auch der neue Kindertagesstättenanbau mit einer Andacht um 14.30 Uhr eingeweiht. Zur Zeit besuchen 58 Kinder die Einrichtung, die am Nachmittag besichtigt werden kann und dazu ein Programm für Kinder anbietet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN