Schaden von 10.000 Euro 1000 Meter Stromkabel in Sögel gestohlen

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Stromkabel ist aus dem Rohbau eines Mehrfamilienhauses an der Sigiltrastraße in Sögel gestohlen worden. Symbolfoto: Boris Roessler/dpaDas Stromkabel ist aus dem Rohbau eines Mehrfamilienhauses an der Sigiltrastraße in Sögel gestohlen worden. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa

pm/dgt Sögel. In Sögel sind von einer Baustelle eines Mehrfamilienhauses insgesamt 1000 Meter Stromkabel verschwunden. Der Schaden ist immens.

Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Diebstahl ein Schaden von rund 10.000 Euro. Der oder die bislang unbekannten Diebe waren zwischen Donnerstagabend und Montagmorgen in den Rohbau des Mehrfamilienhauses an der Sigiltrastraße eingedrungen hatten das Kabel gestohlen. Darüber hinaus entwendeten sie einen Verteilerkasten.

Zum Abtransport müssen die Täter ein größeres Fahrzeug verwendet haben, vermutet die Polizei. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sögel unter der Telefonnummer 05952/93 450 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN