Kein konkreter Anlass Sicherheitskonzept für Public Viewing in Sögel erstellt

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beim ersten WM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Mexiko verfolgten laut Verwaltung rund 1000 Bürger das Geschehen auf der LED-Leinwand auf dem Sögeler Marktplatz. Foto: Ingrid CloppenburgBeim ersten WM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Mexiko verfolgten laut Verwaltung rund 1000 Bürger das Geschehen auf der LED-Leinwand auf dem Sögeler Marktplatz. Foto: Ingrid Cloppenburg

pm/bell Sögel. In Zusammenarbeit mit der Polizei Hümmling hat die Sögeler Gemeindeverwaltung ein Sicherheitskonzept für das Public Viewing des zweiten WM-Spiels der deutschen Fußballnationalmannschaft am Samstag gegen Schweden auf dem Marktplatz erstellt. Der Zuschauerandrang beim ersten deutschen WM-Spiel war unerwartet groß.

Wie Gemeindedirektor Günter Wigbers mitteilt, hat die Verwaltung gemeinsam mit der Polizei aufgrund des unerwartet großen Zuschauerandrangs beim ersten deutschen WM-Spiel gegen Mexiko, als rund 1000 Besucher das Geschehen auf einer LED-Leinwand auf dem Marktplatz verfolgten, eine Sicherheitsbesprechung durchgeführt und veranlasst, dass am Samstag von 18.30 Uhr bis 23 Uhr die Zufahrtsstraßen zum Marktplatz für den Verkehr gesperrt und konsequent abgeriegelt werden. Jeglicher Fahrzeugverkehr zum Marktplatz werde damit unterbunden.

Die Anlieger wurden Wigbers zufolge schriftlich darüber informiert. Zudem wird es einen Ordnungsdienst der Gemeinde geben. Polizei und Feuerwehr werden nach Worten des Gemeindedirektors in verstärkter Einsatzbereitschaft sein. Wie Wigbers weiter ausführt, wird die Polizei auch für das Spiel am Mittwoch mit einem zusätzlichen Einsatzfahrzeug vor Ort sein. Der Ausschank von Getränken findet nach seinen Worten ausschließlich in Hart- und Weichplastikbehältnissen statt. Die Besucher werden gebeten, die ausgeschilderten Toilettenanlagen im Restaurant Lotus, in der Eisdiele und im Jugendzentrum „Alte Post“ zu nutzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN