zuletzt aktualisiert vor

Feuerwehr muss Wald schützen Ursache für brennendes Stroh auf Lkw bei Hüven unbekannt


Hüven. Auf der Lahner Straße in Hüven in der Samtgemeinde Sögel ist am Mittwochmittag ein mit Stroh beladener Lkw in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf einen angrenzenden Wald übergriff. Laut Polizei ist die Ursache weiter unklar.

Die Einsatzkräfte waren gegen 12 Uhr alarmiert worden, teilte Lambert Brand, Sprecher der Feuerwehr Sögel, auf Nachfrage mit. Der Lkw war etwa auf halber Strecke zwischen Hüven und Lahn in Brand geraten. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN