Kritik an AfD-Vorsitzenden Sögeler Marstall zeigt „Vogelschiss“-Äußerung den Vogel

Für die „Vogelschiss“-Äußerung des AfD-Bundesvorsitzenden Alexander Gauland haben die Wochendteilnehmer eines Seminars sowie die Leitung des Sögeler Marstalls nur den gezeigten Vogel über. Foto: Marstall ClemenswerthFür die „Vogelschiss“-Äußerung des AfD-Bundesvorsitzenden Alexander Gauland haben die Wochendteilnehmer eines Seminars sowie die Leitung des Sögeler Marstalls nur den gezeigten Vogel über. Foto: Marstall Clemenswerth

Sögel. Mit einer unmissverständlichen Geste haben am Wochenende Teilnehmer eines Seminars sowie die Führung der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth in Sögel auf die jüngste Äußerung des AfD-Bundesvorsitzenden Alexander Gauland reagiert. Dieser bezeichnete die NS-Zeit auf dem Bundeskongress des AfD-Nachwuchses „als Vogelschiss in der Geschichte.“

„Die jüngsten Äußerungen des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland riefen bei den Teilnehmenden eines Teamwochenendes den einstimmigen Wunsch nach einer Reaktion hervor“, teilt Marstall-Leiter Christian Thien am Sonntag mit. „Wir weisen die Äu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN