Ortsgruppe hat 251 Mitglieder Sozialverband Börger trauert um verstorbene Vorsitzende

Von Hermann-Josef Döbber

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Den Vorstand des VdK-Ortsverbandes in Börger bilden (von links) Heinrich Schomakers, Hermann Geers, Egon Kaschak, Bärbel Többen, Thea Tholen, Christa Schomakers und Annegret Kossenjans. Foto: Hermann-Josef DöbberDen Vorstand des VdK-Ortsverbandes in Börger bilden (von links) Heinrich Schomakers, Hermann Geers, Egon Kaschak, Bärbel Többen, Thea Tholen, Christa Schomakers und Annegret Kossenjans. Foto: Hermann-Josef Döbber

Börger. Bilanz über das zurückliegende Vereinsjahr hat die Ortsgruppe Börger des Sozialverbandes VdK auf der Generalversammlung im Heimathaus gezogen. Die Zusammenkunft war überschattet vom plötzlichen Tod der Ortsvorsitzenden Adele Wessels wenige Tage zuvor.

„Der Tod macht uns sehr betroffen. Mit Adele Wessels verlieren wir nicht nur ein engagiertes Mitglied, sondern auch eine herzliche Person, welche für ihren Umgang mit den Mitmenschen bekannt war“, würdigte der stellvertretende Vorsitzende Heinrich Schomakers die Verstorbene.

Eigentlich sollte laut Schomakers in der Versammlung Wessels für 25-jährige Vorstandstätigkeit eine besondere Ehrung vom Landesverband mit der Verdienstmedaille in Verbindung mit einer Ehrenurkunde zuteilwerden.

Viele kleine Aktivitäten

Aktuell verfügt der Ortsverband über 251 Mitglieder aus Börger und Umgebung. Viele der Mitglieder übernehmen zu bestimmten Anlässen kleine ehrenamtliche Tätigkeiten und tragen dazu bei, dass die Gruppe aktiv bleibt. Dank dieser fleißigen Helfer könne man den Mitgliedern im Jahresverlauf mehrere Veranstaltungen anbieten. Dazu gehörten zum Beispiel ein Frühstücksbüfett, eine Tagesfahrt sowie ein einwöchiger Ausflug in den Schwarzwald mit einem Abstecher zur Blumeninsel Mainau im Bodensee, ein Grillfest sowie eine besinnliche Veranstaltung zur Weihnachtszeit. Darüber hinaus erfolgten Verabschiedungen von Adele Jansen, Rainer Brüggemann, Anni Goldenstein und Helene Jansen aus dem Vorstand sowie Ehrungen von Mitgliedern zu runden Geburtstagen ab der Vollendung des 80. Lebensjahres.

Grillfest am Heimathaus am 4. August

Angekündigt für 2018 wurden eine Tagesfahrt zum Tuchmachermuseum in Bramsche mit anschließendem Spargelessen am 5. Mai und eine Ausflugsfahrt in den Kurort Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelbergs vom 24. Juni bis 1. Juli. Das Grillfest beim Heimathaus soll am 4. August stattfinden. Zudem wurde daran erinnert, dass sich am 10. August zum 60. Mal der Tag jährt, an dem der VdK-Ortsverband Börger von Albert Ruhsland gegründet und danach als Vorsitzendem geführt wurde.

Dem von Kassenverwalter Hermann Geers vorgetragenen Bericht war zu entnehmen, dass das Vereinsjahr mit einem Überschuss abgeschlossen wurde. Für langjährige Mitgliedschaft wurden Heinz und Renate Vollmer (25 Jahre) sowie Wilhelm Grote, Hedwig Ruhsland, Wilhelm Jansen, Maria Grote sowie Egon und Else Kaschak (10 Jahre) geehrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN