Beim Crosslauf in Börger Nachwuchsläufer der LG-Papenburg-Aschendorf erfolgreich

Von Herm. Josef Meyer

Meine Nachrichten

Um das Thema Sögel Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schnelle Kinder: Beim 40. Crosslauf der DJK Eintracht Börger ermittelten die Nachwuchsläufer ihre Kreismeister. Die LG Papenburg-Aschendorf war am erfolgreichsten. Foto: DJK Eintracht BörgerSchnelle Kinder: Beim 40. Crosslauf der DJK Eintracht Börger ermittelten die Nachwuchsläufer ihre Kreismeister. Die LG Papenburg-Aschendorf war am erfolgreichsten. Foto: DJK Eintracht Börger

Börger. Knapp 200 Sportler sind beim 40. Crosslauf der DJK Eintracht Börger gestartet. Dabei wurden auch die Kreismeister für den Bereich Emsland-Nord (Altkreis Aschendorf-Hümmling) in den Nachwuchsklassen bis zur U14 ermittelt. Die Leichtathletikgemeinschaft (LG) Papenburg-Aschendorf war dabei wie im Vorjahr am erfolgreichsten.

Bei der 40. Auflage des Crosslaufes in Börger sicherte sich die LG Papenburg-Aschendorf bei der Kreismeisterschaft insgesamt acht Einzel- und fünf Mannschaftstitel. Deutlich stärker als im Vorjahr zeigte sich die LG Emstal-Dörpen, die sich sechs Einzel- und zwei Mannschaftstitel sicherte. Die Sportler des SV Sigiltra Sögel errangen zwei Einzeltitel und einen Mannschaftssieg.Außer dem Ausrichter von der DJK Eintacht. Börger gingen auch der SuS Rhede sowie SV Neubörger und der überraschend ohne Titel bleibende SV Sparta Werlte an den Start.

Dreifacherfolg in der Klasse W10

Einen Dreifacherfolg errangen die Mädchen der LG Papenburg-Aschendorf in der Klasse W10. Über 1000 Meter im gemeinsamen Lauf mit der Klasse W11 belegten Svenja Schmees, Lina Tebben und Emily Wedler die Plätze drei, fünf und sieben und landeten damit in ihrem Jahrgang auf den ersten drei Rängen.

Spannend machten es die Jungen in der Klasse M10 bei dem Lauf über 1000 Meter. Der Vorjahresdritte Ole Nieters vom SV Sigiltra Sögel setzte sich mit einer Sekunde Vorsprung vor Hugo Coßmann von LG Emstal-Dörpen durch. Der wiederum erreichte das Ziel mit fünf Sekunden Vorsprung vor seinem Vereinskameraden Ben Dwersteg, der auf dem dritten Platz landete.

Im stark besetzten Feld der U10 Mädchen sicherte sich die LG Papenburg-Aschendorf einen der fünf Mannschaftstitel. Dabei erreichten Giulia Dillmann, Imke Schmitz und Alena Eiting als erste, dritte und vierte das Ziel.

Gastgeber holt Heimsieg auf der Langstrecke

In den Klassen ab U16 ließ die Beteiligung etwas zu wünschen übrig. Über 2200 Meter der U16 Jugend kamen Ina Hanekamp (Sparta Werlte) und Maximilian Ziolkowski (LG Papenburg-Aschendorf) zu ungefährdeten Siegen. Im Rennen über 3400 Meter der Jugend U18/U20 ließ Jan Niklas Ricke (Union Meppen) als U20 Sieger von Beginn an keinen Zweifel an seinem Gesamtsieg aufkommen und siegte vor den Senioren Klaus Hanekamp (Sparta Werlte) und Rudolf Dreyer (LG Papenburg-Aschendorf)

Mit einem klassischen Heimsieg auf der 9000 Meter Langstrecke der Frauen und Männer krönte Claus Wöste von der DJK Eintracht Börger den 40. Crosslauf seines Vereins im Stadion an der Waldstraße. In 35:32 Minuten verwies er Kai Gerbrand (LG Papenburg Aschendorf / 36:40min) und Lars Hanekamp (SV Sparta Werlte / 37:08min) auf die Folgeränge der Einlaufwertung. Schnellste Frau der Langstrecke war Kathrin Grever von der LG Papenburg-Aschendorf in 43:49 Minuten.

Weiterlesen: Crossläufer nehmen sich Börgers Wälder zum 40. Mal vor


Ergebnisse

Mädchen U8 – 650 m:

W6: 1. Leonie Hertel, LG Emstal- Dörpen, 3:32 Min., 2. Fiona Stindt, Sparta Werlte, 3:42 Min., 3. Elisabeth Frericks, LG Emstal- Dörpen, 3:57 Min.

W7: 1. Lotta Santel, Sigiltra Sögel, 2:48 Min., 2. Jette Jansen, LG Papenburg-Aschendorf, 2:56 Min., 3. Carolin Immenga, Sigiltra Sögel, 3:03 Min.

Mannschaft: 1. Sigiltra Sögel ( Lotta Santel, Carolin Immenga, Paula Schmitz), 9 Punkte, 2. Sparta Werlte (Lynn Weinans, Jule Eilermann, Nora Flatken), 19 Punkte, 3. LG Emstal-Dörpen (Luisa Schlöter, Leonie Hertel, Anouk Morrison), 33 Punkte

Jungen U8 – 650 m:

M6: 1. Linus Casjens, LG Papenburg-Aschendorf, 3:15 Min., 2. Jonter Nieters, Sigiltra Sögel, 3:33 Min.

M7: 1. Julian Schockmann, LG Papenburg-Aschendorf, 2:40 Min., 2. Magnus Antons, Eintracht Börger, 3:09 Min., 3. Jonas Meiners, LG Emstal-Dörpen

Mannschaft: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Julian Schockmann, Linus Casjens, Lukas Falge), 12 Punkte, 2. LG Emstal- Dörpen (Jonas Meiners, Bennet Kirste, Konstantin Frericks), 19 Punkte

Mädchen U10 –1000 m:

W8: 1. Zoe Engelberts, LG Papenburg-Aschendorf, 4:30 Min, 2. Greta-Marie Nannen, LG Emstal-Dörpen- 4:39 Min, 3. Christin Wahoff, LG Emstal-Dörpen, 4:40 Min.

W9: 1. Giulia Dillmann, LG Papenburg-Aschendorf, 4:23 Min., 2. Malina Kieselhorst, Sparta Werlte, 4:25 Min.. 3. Imke Schmitz, LG Papenburg-Aschendorf, 4:28 Min.

Mannschaft: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Guilia Dillmann, Imke Schmitz, Alena Eiting), 8 Punkte, 2. Sparta Werlte (Malina Kieselhorst, Jule Stevens, Lina Thien), 19 Punkte, 3. LG Emstal-Dörpen (Wiebke Kruth, Greta-Marie Nannen, Christin Wahoff), 23 Punkte

Jungen U10 – 1000 m:

M8: 1. Konrad Coßmann, LG Emstal Dörpen, 4:15 Min. 2. Marek Brand, LG Papenburg-Aschendorf, 4:21 Min., 3. Jarne Wessels, LG Emstal-Dörpen

M9: 1. Mica Schade, LG Emstal-Dörpen, 3:59 Min., 2. Joder Osteresch, LG Papenburg-Aschendorf, 4:10 Min., 3. Sven Opitz, SuS Rhede, 4:20 Min.

Mannschaft: 1. LG Emstal-Dörpen I (Micah Schade, Konrad Coßmann, Jarne Wessels), 10 Punkte, 2. LG Papenburg-Aschendorf (Joder Osteresch, Marek Brand, Timo Kuhlmann), 14 Punkte, 3. LG Emstal-Dörpen II (Maximilian Frericks, Hannes Buß, Jonas Thormann), 28 Punkte

Mädchen U12 –1000 m:

W10: 1. Svenja Schmees, 4:01 Min., 2. Lina Tebben, 4:11 Min., 3. Emily Wedler, 4:13 Min., alle LG Papenburg-Aschendorf

W11: 1. Mieke Wübben, LG Emstal-Dörpen, 3:45 Min., 2. Milena Dillmann, LG Papenburg-Aschendorf, 3:46 Min., 3. Laura Breer, Sparta Werlte, 4:10 Min.

Mannschaft: 1. LG Papenburg-Aschendorf I (Milena Dillmann, Svenja Schmees, Lina Tebben), 10 Punkte, 2. LG Emstal-Dörpen (Mieke Wübben, Mara Hermes, Hannah-Sophie Nannen), 21 Punkte, 3. LG Papenburg-Aschendorf II (Annika Eilers, Emily Wedler, Hannah Nehe), 23 Punkte

Jungen U12 –1000 m:

M10: 1 Ole Nieters, Sigiltra Sögel, 4:01 Min., 2. Hugo Coßmann, 4:02 Min., 3. Ben Dwersteg, 4:07 Min., beide LG Emstal-Dörpen

M11: 1. Luca Wessels, LG Emstal-Dörpen, 3:46 Min., 2. Kirill Moor, 3:58 Min., 3. Jonathan Schmitz, 4:03 Min., beide LG Papenburg-Aschendorf

Mannschaft: 1. LG Emstal-Dörpen (Luca Wessels, Hugo Coßmann, Ben Dwersteg), 13 Punkte, 2. LG Papenburg-Aschendorf (Kirill Moor, Jonathan Schmitz, Hannes Grever), 14 Punkte, 3. Eintracht Börger (Martin Geers, Jan Wöste, Bennet Antons), 28 Punkte

Mädchen U14 –2200 m:

W11: 1. Anna Fericks, LG Emstal-Dörpen, 9:17 Min., 2. Lina Kuhlmann, LG Papenburg-Aschendorf, 9:20 Min., 3. Johanna Kaczmarek, Sparta Werlte, 9:32 Min.

W 12: 1. Nike Friedeman, Sparta Werte, 10:02 Min., 2. Nele Krone, LG Emstal-Dörpen, 10:29 Min., 3. Pauline Steinbild, Sigiltra Sögel, 10:42 Min.

W13: 1. Hannah Evering, LG Papenburg-Aschendorf, 9:13 Min, 2. Andrea Grote, Eintracht Börger, 12:12 Min.

Mannschaft: 1. LG Papenburg-Aschendorf I (Hannah Evering, Lina Kuhlmann, Helene Magnus), 11 Punkte, 2. LG Emstal-Dörpen (Anna Fericks, Hilke Hempen, Lea Düthmann), 13 Punkte 3. LG Papenburg-Aschendorf II (Laura Krüger, Katarzyna Gurda, Lea Ouchbaselassie), 29 Punkte

Jungen U 14 –2200 m:

M12: 1. Maik Wilhelm, LG Papenburg-Aschendorf, 9:49 Min., 2. Paul Hermes, SV Neubörger, 9:56 Min., 3. Til Grote, Eintracht Börger, 10:06 Min.

M13: 1. Sören Schmees. LG Papenburg-Aschendorf, 8:19 Min., 2. Simon Leifeld, LG Papenburg-Aschendorf, 9:18 Min.

Mannschaft: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Sören Schmees, Simon Leifeld, Maik Wilhelm), 22 Punkte

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN