Anfänge in den 1970er-Jahren Crossläufer nehmen sich Börgers Wälder zum 40. Mal vor


Börger. Was in Börger Anfang der 1970er-Jahre als kleinere Waldlaufserie begann, hat sich unter den Sportlern längst als etablierte Crosslauf-Veranstaltung etabliert: In diesem Jahr geht es für die Leichtathleten am 18. Februar zum 40. Mal durch die Wälder der Hümmlinggemeinde.

„Wie sich der Lauf entwickelt hat, erfüllt mich schon mit Stolz“, sagt Heinrich Wesseln im Gespräch mit unserer Redaktion. Der 82-Jährige hat Anfang der 1970er-Jahre dafür gesorgt, dass sich in Börger überhaupt eine Läufergruppe gebildet ha

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN