Anmeldungen für Aussteller möglich Aus Sögeler Rosenfest wird „Fest der Sinne“

Das Rosenfest auf Schloss Clemenswerth in Sögel heißt jetzt „Fest der Sinne“. Es findet am 9. und 10. Juni 2018 statt. Foto: Emslandmuseum Schloss ClemenswerthDas Rosenfest auf Schloss Clemenswerth in Sögel heißt jetzt „Fest der Sinne“. Es findet am 9. und 10. Juni 2018 statt. Foto: Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

Sögel. Auf Schloss Clemenswerth in Sögel findet am 9. und 10. Juni 2018 das „Fest der Sinne“ statt. Bislang hieß es „Rosenfest“.

Mit etwa 70 Ausstellern und vielen Tausenden Besuchern gehört die Veranstaltung laut Organisatoren zu den Publikumsmagneten im Programm des Emslandmuseums. Nach den Gartenexperten John Langley (2015), Elmar Mai (2016) und Rene Wadas (2017) wird in diesem Jahr der NDR-Fernsehgärtner Matthias Schuh anwesend sein.

Das Fest ist eine Verbindung aus Garten-, Kunsthandwerker- und Genussmarkt. Pflanzenzüchter, Gärtnereien und Baumschulen sind ebenso aufgefordert sich zu bewerben wie Kunsthandwerker und Anbieter von kulinarischen Besonderheiten. Besuchern soll auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern eine Vielzahl von Pflanzen, Blumen und Kräutern geboten werden. Auch Dekoratives für Haus und Garten sowie Kunsthandwerk und kulinarische Genüsse preisen die Organisatoren an.

Neben den Fachvorträgen wie etwa zum Thema essbare Pflanzen von Matthias Schuh gibt es für Besucher Schlossführungen, Musik und Kinderaktionen. Aussteller sind eingeladen, sich für das zweitägige Fest der Sinne zu bewerben. Bewerbungsformulare mit weiteren Informationen können angefordert werden bei Ramona Krons unter Telefon 05952/932321 oder per E-Mail an krons@clemenswerth.de. Weitere Informationen gibt es unter www.clemenswerth.de.