Geld- und Sachspenden Sögeler KFD-Frauen unterstützen Vereine und Gruppen

Verschiedene Gruppen und Vereine sind von den Sögeler KFD-Frauen mit Spenden bedacht worden. Foto: Gisela ArlingVerschiedene Gruppen und Vereine sind von den Sögeler KFD-Frauen mit Spenden bedacht worden. Foto: Gisela Arling

Sögel. Geld- und Sachspenden hat die Ortsgruppe Sögel der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland (KFD) einige Gruppe und Vereine zukommen lassen.

Nach Angaben der KFD habe die Ortsgruppe in den vergangenen Jahren zahlreiche Neujahrskuchen, Plätzchen und Kuchen gebacken, Marmeladen gekocht oder Liköre zubereitet, um mit dem Verkaufserlös hiesige Organisationen zu unterstützen. Das KFD-Leitungsteam mit Irmgard Schlangen-Otten, Marie-Luise Brümmer, Gertrud Janssen und Maria Büter hat diese Erlöse nun übergeben.

2000 Euro für die neue Orgel

Mit 2000 Euro wurde dabei der Förderverein der Kirchenmusik St. Jakobus für den Kauf einer neuen Orgel bedacht. Regionalkantorin Frauke Sparfeldt, Burkhard Becker, Gertrud Brachem und Ulrike Rötepohl vom Förderverein bedankten sich beim Vorstandsteam. „Ich bin beeindruckt von der Arbeit der Frauengemeinschaft und dem Engagement der Frauen“, so Becker. „Die Spende ist ein willkommenes Geschenk für den Orgelverein. Im Jahr 2020 soll die Sögeler Kirchenorgel in der St. Jakobus-Kirche durch ein besseres Modell ersetzt werden“, teilte Sparfeldt mit. Die neue Orgel werde aus 2500 historischen Pfeifen aus dem Jahr 1895, die aus einer aufgegebenen anglikanischen Kirche aus England erworben wurde, neu zusammengebaut. In mühevoller Arbeit würden die Pfeifen nun gereinigt und restauriert.

Lebensmittelgutscheine für die Tafel

Drei weitere Gruppen erhielten ebenfalls Zuwendungen von der Sögeler KFD-Frauen. Michael Musolf nahm für die Sögeler Tafel eine Spende in Form von Lebensmittelgutscheinen entgegen. „Die Tafel will Menschen helfen, eine schwierige Zeit zu überbrücken. Wir sind weiterhin auf viele ehrenamtliche Helfer und Spenden angewiesen“, so Musolf. Jugendpflegerin Rosi Hölscher bedankte sich indes für eine Geldspende zur Unterstützung der katholischen Jugendarbeit. Für die Veranstaltung „Heilig Abend nicht allein“ nahm Margret Jäckel vom Vorbereitungsteam ebenfalls eine Spende entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN