Landwirt erstattet Selbstanzeige 400 Ferkel auf Bauernhof in Merzen verhungert

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Merzener Ortsteil Döllinghausen sind etwa 400 Ferkel verhungert. Symbolfoto: dpaAuf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Merzener Ortsteil Döllinghausen sind etwa 400 Ferkel verhungert. Symbolfoto: dpa

Merzen. Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Merzener Ortsteil Döllinghausen sind etwa 400 Ferkel verhungert. Offenbar hatte der Landwirt sich aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht ausreichend um die Tiere kümmern können.

Wie der Landkreis Osnabrück auf Anfrage unserer Redaktion jetzt bestätigte, habe sich der Inhaber des landwirtschaftlichen Betriebes in Merzen-Döllinghausen am 1. August an den Veterinärdienst des Landkreises Osnabrück gewandt und eine Selb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN