Fahrt endet in einer Wiese Zwei Männer bei Unfall in Neuenkirchen verletzt

Von

Zwei Menschen sind am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Neuenkirchen verletzt worden. Foto: Herbert KempeZwei Menschen sind am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Neuenkirchen verletzt worden. Foto: Herbert Kempe

kemp/cg Neuenkirchen. In Neuenkirchen sind bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen zwei Menschen verletzt worden.

Nach einer ersten Mitteilung der Feuerwehr Neuenkirchen ereignete sich der Unfall um kurz nach 5 Uhr auf der Lindenstraße. Nach einer scharfen Linkskurve hatte der Opel-Fahrer offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er geriet nach rechts von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrsschild und durchbrach einen Zaun. Er blieb schließlich auf der Fahrerseite in einer Wiese liegen.

Die beiden Insassen erlitten dabei leichtere Verletzungen und konnten sich selbst aus dem Wagen befreien. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Alarmiert worden waren auch die Feuerwehren aus Neuenkirchen und Merzen. Während die Neuenkirchener die Unfallstelle für Polizei und Rettungsdienst ausleuchteten, mussten die Merzener nicht mehr eingreifen.

Zur Unfallursache und zur Höhe des entstandenen Schadens wurden noch keine Angaben gemacht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN