Elektroverteilung in Flammen Brand auf Bauernhof in Neuenkirchen

Von Wilhelmine Kempe

Die Elektroverteilung eines landwirtschaftlichen Betriebs in der Neuenkirchener Bauerschaft „Ägypten“ ist am frühen Donnerstagmorgenin Brand geraten. Mit einer Wärmebildkamera suchte die Feuerwehr im Schaltschrank nach Glutnestern. Foto: Herbert KempeDie Elektroverteilung eines landwirtschaftlichen Betriebs in der Neuenkirchener Bauerschaft „Ägypten“ ist am frühen Donnerstagmorgenin Brand geraten. Mit einer Wärmebildkamera suchte die Feuerwehr im Schaltschrank nach Glutnestern. Foto: Herbert Kempe

Neuenkirchen. Die Elektroverteilung eines landwirtschaftlichen Betriebs in der Neuenkirchener Bauerschaft „Ägypten“ ist am frühen Donnerstagmorgen in Brand geraten.

Gegen 0.26 Uhr ging bei der Feuerwehr in Neuenkirchen der Notruf ein, dass es auf einem Bauernhof in „Ägypten“ brenne. Zu dem Zeitpunkt befand sich nur eine Person auf dem Gelände, die bemerkt hatte, dass plötzlich der Strom ausgefallen war. Als die Feuerwehr eintraf, hatte sich der Rauch so stark entwickelt, dass das Wohnhaus teilweise nicht mehr zu betreten war. Das Feuer wurde rasch gelöscht. Auch die Feuerwehr Merzen wurde hinzugerufen, um mit einer Wärmebildkamera sicherzustellen, dass sich keine Glutnester gebildet hatten. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN