Letzter Abschnitt läuft Kitzerostraße in Neuenkirchen bis August Baustelle

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Neuenkirchen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bis in den August hinein ist die Kitzerostraße in Neuenkirchen noch eine Baustelle. Regenkanal und Klinkerpflaster werden erneuert. Foto: Herbert KempeBis in den August hinein ist die Kitzerostraße in Neuenkirchen noch eine Baustelle. Regenkanal und Klinkerpflaster werden erneuert. Foto: Herbert Kempe

Neuenkirchen. Die Baustelle in der Kitzerostraße in Neuenkirchen kommt Meter für Meter voran. Inzwischen ist mit dem zweiten Bauabschnitt zwischen Von-Galen-Straße und Vornholtstraße begonnen worden.

Zurzeit würden die Kanalarbeiten des Wasserverbandes Bersenbrück ausgeführt, die voraussichtlich bis Ende kommender Woche erledigt seien, wie Dirk Boguhn, stellvertretender Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen im Neuenkirchener Rathaus, auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte.

Im Anschluss soll dann das rote Klinkerpflaster durch rot-schwarzes Betonpflaster ausgetauscht werden. Diese Arbeiten dauern nach den Worten Boguhns vermutlich bis Mitte/Ende August.

Instandsetzung der Straße kostet rund 30000 Euro

Die Sanierung der Kitzerostraße kostet rund 30000 Euro. Den Ausbauplan hatte die Gemeinde Neuenkirchen mit den Anliegern der Straße abgestimmt.

Für die Zeit der Bauarbeiten, die Ende Juni gestartet wurden, ist die Kitzerostraße im Bereich der Kreissparkasse für den Autoverkehr gesperrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN