Miriam Dierkes Sportwartin Yvonne Voß führt den Reiterverband Bersenbrück

Von Siegfried Wistuba

Entspannte Gesichter bei den zurückgetretenen Vorstandsmitgliedern Jürgen Bornhorst (Zweiter von links) und Heiko Severit und eine optimistische Erwartungshaltung bei der neuen Vorsitzenden Yvonne Voß (links) und bei Sportwartin Miriam Dierkes. Foto: Siegfried WistubaEntspannte Gesichter bei den zurückgetretenen Vorstandsmitgliedern Jürgen Bornhorst (Zweiter von links) und Heiko Severit und eine optimistische Erwartungshaltung bei der neuen Vorsitzenden Yvonne Voß (links) und bei Sportwartin Miriam Dierkes. Foto: Siegfried Wistuba

Merzen/Altkreis Bersenbrück. Bei den aktiven Pferdesportlern dominieren eindeutig Mädchen und Frauen. Selbst im bisher von Männern geprägten Fahrsport sind seit Jahren Frauen auf dem Vormarsch. Auf der Vorstandsebene von Vereinen, aber auch Verbänden findet ganz ohne Frauenquote in zunehmendem Maße eine Verdrängung der Männer statt: so jetzt nun auch im Reiterverband Bersenbrück. Dort übernahm Yvonne Voß den Vorsitz.

Die Mitgliederversammlung des Reiterverbandes Bersenbrück hat gezeigt, wie eindrucksvoll, harmonisch und mit einstimmigen Beschlüssen dieser Tendenz Rechnung getragen werden kann. Ein letztes Mal eröffnete Vorsitzender Jürgen Bornhorst die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN