zuletzt aktualisiert vor

„Frisch auf“ zum Wandertag Wanderregion macht mobil

Von

<em>Probelauf auf Schloss Königsbrück:</em> Maskottchen Wanda, Sabine Freifrau von Richthofen, Ulrike Bösemann, Andreas Dreier, Karin Bohle und Wilfried Buddenbohm (von links). Foto: Marita KammeierProbelauf auf Schloss Königsbrück: Maskottchen Wanda, Sabine Freifrau von Richthofen, Ulrike Bösemann, Andreas Dreier, Karin Bohle und Wilfried Buddenbohm (von links). Foto: Marita Kammeier

Neuenkirchen. Es ist wieder so weit: Der Wanderstab wird aus der Ecke geholt. „Frisch auf“ geht es bald durch Wald, Wiesen und Flur. Auf Hochtouren läuft die Organisation für den ersten Wandertag in der Stadt – ein Jahr nach den Veranstaltungen zum 111. Deutschen Wandertag, die überall in guter Erinnerung geblieben sind.

Mit dem Wandertag, der erstmalig am 30. September stattfinden wird, verfolgt die Stadt ein wichtiges Ziel: „Wir möchten damit die Stärken der Wanderregion Melle herausstellen“, erklärte der Erste Stadtrat Andreas Dreier bei einem Treffen mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN