Größer, besser, teurer Warum das Neuenkirchener Rathaus nun 6,5 Millionen Euro kostet

Das neue Neuenkirchener Rathaus wird ein rötlicher Klinkerbau mit drei Gebäudehöhen. Links vom Haupteingang ist der Bereich mit Sitzungssaal und Trauzimmer angeordnet. Daneben steht etwas zurückgesetzt das eigentliche Verwaltungsgebäude. Es besteht aus zwei Vollgeschossen und in der Mitte einem Staffelgeschoss.Das neue Neuenkirchener Rathaus wird ein rötlicher Klinkerbau mit drei Gebäudehöhen. Links vom Haupteingang ist der Bereich mit Sitzungssaal und Trauzimmer angeordnet. Daneben steht etwas zurückgesetzt das eigentliche Verwaltungsgebäude. Es besteht aus zwei Vollgeschossen und in der Mitte einem Staffelgeschoss.
Heimspiel Architekten Münster

Neuenkirchen. Noch bevor der erste Stein verbaut ist, steht fest: Das neue Rathaus in Neuenkirchen wird deutlich teurer als gedacht. Die Gesamtkosten liegen bei 6,5 Millionen Euro. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Berechnung.

Die Zahlen, die Neuenkirchens Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay und Dirk Boguhn, Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen, dem Bauausschuss präsentierten, trafen dessen Mitglieder nicht unvorbereitet. Berei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN