Lockdown-Challenge ein Renner So halten sich Neuenkirchener Sportler in der Corona-Pause fit

Von Franz-Josef Dirkes

Um die Kontaktbeschränkungen bei der Challenge einzuhalten musste bei Alexandra Scheiper vom Lauftreff der Eintracht Pferd Leve als Laufpartner herhalten.Um die Kontaktbeschränkungen bei der Challenge einzuhalten musste bei Alexandra Scheiper vom Lauftreff der Eintracht Pferd Leve als Laufpartner herhalten.
SV Eintracht Neuenkirchen

Neuenkirchen. Kein Training, keine Wettbewerbe – der Lockdown ist auch für Hobbysportler eine öde Zeit. Die Verantwortlichen des SV Eintracht Neuenkirchen hatten ein Mittel gegen den Corona-Blues gefunden und riefen die "Eintracht-Lockdown-Lauf-Challenge" aus. Die Initiatoren waren vom Ergebnis überwältigt.

„Euch fällt die Decke auf den Kopf und ihr seid es leid auf dem Sofa zu sitzen" Dann nehmt doch mit eurer Mannschaft oder als Einzelperson an der Eintracht-Lockdown-Lauf-Challenge teil,“ hatten die Organisatoren des SV Eintracht Neuenkirche

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN