Wald und Straßen teilweise gesperrt 30 Bäume müssen in Pastorsholz in Merzen gefällt werden

Zu retten ist die Buche im Wäldchen Pastorsholz in Merzen nicht mehr, bedauert Forstanwärter Robert Rinke. Durch eine Wunde in der Rinde hat sich ein Pilz im Innern ausgebreitet, so dass die Standfestigkeit auf Dauer nicht mehr gegeben ist.Zu retten ist die Buche im Wäldchen Pastorsholz in Merzen nicht mehr, bedauert Forstanwärter Robert Rinke. Durch eine Wunde in der Rinde hat sich ein Pilz im Innern ausgebreitet, so dass die Standfestigkeit auf Dauer nicht mehr gegeben ist.
Christian Geers

Merzen. Pastorsholz in Merzen gilt als grüne Lunge für den Ort. Doch auch das Kirchenwäldchen in der Dorfmitte – ein beliebter Naherholungsort – mit seinem bis zu 150 Jahre alten Baumbestand muss gepflegt werden – und dafür muss manch mächtiger Stamm gefällt werden.

Spaziergängern ist es vor einigen Tagen schon aufgefallen: Manche Stämme im Wald, entlang des Spielplatzes und entlang der Overbergstraße sind mit roter Farbe markiert. Kreuz oder Punkt bedeuten, dass der Baum gefällt werden muss, ein senkr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN