Patronatsfest gefeiert Warum die Mitarbeiter des St.-Elisabeth-Stiftes in Neuenkirchen rote Rosen bekamen

Von Franz-Josef Dirkes

Als Dank für sein Engagement wurde jedem Mitarbeiter eine rote Rose überreicht.Als Dank für sein Engagement wurde jedem Mitarbeiter eine rote Rose überreicht.
St.-Elisabeth-Stift

Neuenkirchen. Als Dank für das große Engagement während der Corona-Pandemie hat das Seniorenpflegeheim St.-Elisabeth-Stift in Neuenkirchen jedem seiner Mitarbeiter eine rote Rose überreicht. Anlass war das Fest der Heiligen Elisabeth, der Namenspatronin des Pflegeheimes und Schutzpatronin der Caritas.

In der feierlichen Andacht, die Pastor Alfons Thörner zum Patronatsfest in der Kapelle im Altenpflegeheim hielt, wurde auch der elektrische Kerzentisch gesegnet. Bereits im Frühjahr bei der Mitgliederversammlung vom Förderverein „Freun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN