Einsatz in Schulen und Jugendpflege Samtgemeinde Neuenkirchen begrüßt vier neue Bufdis

Die neuen Budfis der Samtgemeinde Neuenkirchen haben ihre Arbeit aufgenommen (von link): Lorena Beer, Julius Bergmann, Lois Rotermann und Emily Scharf. Unser Bild zeigt sie mit Uwe Hummert (Zweiter von links), Hildegard Schwertmann-Nicolay (Fünfte von links), Jugendpflegerin Anna Feldmann (Siebte von links) und Doris Bembom (rechts).Die neuen Budfis der Samtgemeinde Neuenkirchen haben ihre Arbeit aufgenommen (von link): Lorena Beer, Julius Bergmann, Lois Rotermann und Emily Scharf. Unser Bild zeigt sie mit Uwe Hummert (Zweiter von links), Hildegard Schwertmann-Nicolay (Fünfte von links), Jugendpflegerin Anna Feldmann (Siebte von links) und Doris Bembom (rechts).
Samtgemeinde Neuenkirchen

Neuenkirchen. Die ersten zwei Wochen liegen bereits hinter ihnen: Die Samtgemeinde Neuenkirchen hat zum 1. August 2020 wieder neue Bundesfreiwilligendienstler in ihren Reihen. Eingesetzt werden sie in den kommenden Monaten in den Schulen und in der Jugendpflege.

Seit dem Jahr 2014 beschäftigt die Samtgemeinde Neuenkirchen Bundesfreiwilligendienstler in der Verwaltung. Wie der Name schon sagt, haben sich die Jugendlichen freiwillig im Rathaus beworben. Der Bundesfreiwilligendienst bietet ihnen die C

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN