13 Entwürfe standen zur Wahl Rathaus-Neubau in Neuenkirchen: Münsteraner Büro gewinnt Wettbewerb

Den Siegerentwurf präsentierten im Anschluss an die Sitzung des Preisgerichtes Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay, Neuenkirchens Bürgermeister Vitus Buntenkötter und Kämmerer Andreas Lanwert (von links).Den Siegerentwurf präsentierten im Anschluss an die Sitzung des Preisgerichtes Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay, Neuenkirchens Bürgermeister Vitus Buntenkötter und Kämmerer Andreas Lanwert (von links).
Christian Geers

Neuenkirchen. Die Entscheidung fiel am Mittwochabend um kurz vor 19 Uhr: Ein Preisgericht hat nach einer fast neunstündigen Sitzung im Saal des Gasthauses Haarmeyer in Neuenkirchen die Sieger des Architektenwettbewerbs für den Neubau des Rathauses der Samtgemeinde Neuenkirchen gekürt.

Gewinner des Wettbewerbs ist das Büro Heimspiel Architekten aus Münster. Das Votum der Juroren war nach den einzelnen Vorstellungs- und Bewertungsdurchgängen eindeutig: Das Preisgericht beschloss einstimmig, dass das Büro Heimspiel Architek

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN