Preisgerichtssitzung erst im Juni Rathaus-Neubau in Neuenkirchen: Entscheidung im Architektenwettbewerb vertagt

Das Rathaus der Samtgemeinde Neuenkirchen an der Alten Poststraße in Neuenkirchen: Eine Sanierung des mehr als 45 Jahre alten Verwaltungsgebäudes ist wirtschaftlich nicht zu vertreten.Das Rathaus der Samtgemeinde Neuenkirchen an der Alten Poststraße in Neuenkirchen: Eine Sanierung des mehr als 45 Jahre alten Verwaltungsgebäudes ist wirtschaftlich nicht zu vertreten.
Christian Geers

Neuenkirchen. Für die Samtgemeinde Neuenkirchen wäre am Dienstag, 12. Mai 2020, der Tag der Entscheidung gewesen. Dann hätten sich die Mitglieder des Preisgerichts zu ihrer entscheidenden Sitzung beim Architektenwettbewerb für den Neubau des Rathauses in Neuenkirchen getroffen und das überzeugendste Konzept ausgewählt. Damit wird es nichts, denn die Corona-Epidemie hat auch diesen Zeitplan durchkreuzt.

Erst in sechs Wochen, am Mittwoch, 24. Juni 2020, wird das Gremium in Neuenkirchen tagen, kündigte Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay auf Anfrage unserer Redaktion an. Als Grund nannte sie die Schutz- und Hygienemaßna

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN