Jahresbilanz 2019 vorgelegt Hülsenstiftung Neuenkirchen setzt Ideenwettbewerb "Ran an die Kohle" fort

Von Burkhard Dräger

Auch im Internet will die Hülsenstiftung Neuenkirchen ihre Arbeit darstellen. Wie sie aussehen könnte präsentierte Franz-Josef Dirkes (Dritter von links) Silvia Holtheide, Martin Brinkmann, Ulrich Schmidt, Hildegard Schwertmann-Nicolay und Vitus Buntenkötter (von links). Foto: Burkhard DrägerAuch im Internet will die Hülsenstiftung Neuenkirchen ihre Arbeit darstellen. Wie sie aussehen könnte präsentierte Franz-Josef Dirkes (Dritter von links) Silvia Holtheide, Martin Brinkmann, Ulrich Schmidt, Hildegard Schwertmann-Nicolay und Vitus Buntenkötter (von links). Foto: Burkhard Dräger
Neuenkirchen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN