Pfarrgemeinde trotzt trüben Novembertagen „Blühender Kirchplatz“ in Merzen

Von Martin Heimbrock

Gemeinsam setzten Merzener am Samstag den Spaten an und brachten Blumenzwiebeln in den Rasen. Foto: Martin HeimbrockGemeinsam setzten Merzener am Samstag den Spaten an und brachten Blumenzwiebeln in den Rasen. Foto: Martin Heimbrock

Merzen. Gegen den "November-Blues" hat Merzen ein prima Mittel: Freiwillige verschaffen sich Bewegung, indem sie Blumenzwiebeln in die Erde setzen. Am Ende dieses Gemeinschaftserlebnisses kommt Vorfreude auf eine bunte Blütenpracht im Frühling rund um die Kirche. Und die steht in Merzen bekanntlich mitten im Dorf.

Mit dem November beginnt die dunkle Jahreszeit und und seine Themn rund um den Tod können bekanntlich aufs Gemüt drücken. Deshalb  haben sich  Mitglieder der Merzener St.-Lambertus-Kirchengemeinde schon mal mit frühlingshaften Blumen beschäftigt.

 Mit einer gemeinsamen Pflanzaktion, an der sich neben den verschiedenen Messdiener- und Jugendgruppen auch ältere Gemeindemitglieder einbrachten, wurde die Rasenfläche vor der Kirche schon mal auf den Frühling vorbereitet. „Wir wollen unseren Kirchplatz zum Blühen bringen“, war im Vorfeld in der Gemeindezeitung „Pfarrblick“ zu lesen. Eine Einladung, die von Jung und Alt gleichermaßen gut angenommen wurde.

Vor der Kirche St. Lambertus soll ein Meer aus bunten Blüten den Frühling begrüßen. Foto: Martin Heimbrock

 „Die ursprüngliche Idee ist zwischen Pfarrer Detlef Perk und Bürgermeister Gregor Schröder auf einem unserer Merzener Schützenfeste entstanden“, berichtet Ulrike Geers, die als Mitgleid Pfarrgemeinderates dabei ist und  am Samstagmorgen zu Spaten und Gartenschuhen griff. 

Gewinn bringt die Aktion schon jetzt. Die Teilnehmer hatten jedenfalls ihren Spaß daran. Foto: Martin Heimbrock

Auch wenn sich die Merzener noch etwas gedulden müssen, bis sie den Blütenteppich der gepflanzten Osterglocken, Krokusse  und Tulpenzwiebeln genießen können: Der erste Erfolg war gleich nach Beendigung der Aktion sichtlich. Spätestens mit der Abschlussbratwurst bei kühlen Getränken entstand eine gemeinschaftliche Atmosphäre, die den trüben Novembertagen trefflich entgegenwirkt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN