Mit dem Bus nach Edinburgh Voltlager Team startklar für den Abenteuertrip durch Großbritannien

Letzte Vorbereitungen: Auch die Firma Bema unterstützt das fünfköpfige Team „Flying Volt“. Wer den Voltlagern  auf ihrer Tour im Internet folgen will, sollte täglich auf der Seite www.kehrmaschine.de nachschauen. Foto: Christian GeersLetzte Vorbereitungen: Auch die Firma Bema unterstützt das fünfköpfige Team „Flying Volt“. Wer den Voltlagern auf ihrer Tour im Internet folgen will, sollte täglich auf der Seite www.kehrmaschine.de nachschauen. Foto: Christian Geers
Christian Geers

Voltlage. Das Team „Flying Volt“ ist startklar. Am Freitag, 11. Mai 2019, beginnt für die fünf Voltlager Jungs ein ungewöhnlicher Trip: Kein Badeurlaub auf Mallorca, sondern eine zehntägige Rallye mit dem Bulli entlang der Küste Großbritanniens. Es geht um Spaß und Abenteuer, aber nicht nur. Mit der Aktion will das Quintett Spenden einwerben für die Kindertagesstätte St. Katharina.

Irgendwann am Freitagabend wollen Fabian Scheper, Benedikt Steinke, Tobias Maaßmann, Heiner Krieger und Simon Steinke in Brüssel angekommen sein. In der belgischen Hauptstadt startet am Samstag, 11. Mai, um Punkt 11 Uhr die Charity-Rallye „

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN