Zwei neue Gesichter im Vorstand Antonius Deisel hält Eintracht Neuenkirchen seit 60 Jahren die Treue

Seit mehr als einem halben Jahrhundert halten sie der Eintracht die Treue: Schatzmeister Stefan Schürmann (links), stellvertretende Vorsitzende Martina Nordmann (Zweite von links) und Vorsitzender Carsten Düweling (rechts) ehrten (von links) Clemens Schulte, Heiner Wolke, Ludger Schröer, Antonius Deisel, August Overberg, Alfons Keßling und Franz-Josef Schürmann. Foto: SV Eintracht Neuenkirchen/Birgit Tepe-RühlanderSeit mehr als einem halben Jahrhundert halten sie der Eintracht die Treue: Schatzmeister Stefan Schürmann (links), stellvertretende Vorsitzende Martina Nordmann (Zweite von links) und Vorsitzender Carsten Düweling (rechts) ehrten (von links) Clemens Schulte, Heiner Wolke, Ludger Schröer, Antonius Deisel, August Overberg, Alfons Keßling und Franz-Josef Schürmann. Foto: SV Eintracht Neuenkirchen/Birgit Tepe-Rühlander

Neuenkirchen. Neuer Geschäftsführer des Sportvereins Eintracht Neuenkirchen ist Peter Reimers, sein Stellvertreter Manfred Steinemann. Diese Personalien klärten die Mitglieder in der Generalversammlung. Und mit Antonius Deisel ehrte der Verein einen begeisterten Fußballfan.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und Teilneuwahlen zum Vorstand prägten die Generalversammlung des SV Eintracht Neuenkirchen. Doch bevor die Mitglieder im Vereinshaus an der Kolpingstraße die Tagesordnung abarbeiteten, bedankte sich 1. Vorsitzender Carsten Düweling bei allen Eltern, Übungsleitern, Trainern und Betreuern: „Ohne diese könnten wir als Verein nicht das leisten, was wir in den Abteilungen machen.“ 

Verein steht finanziell auf gesunden Füßen

Rückblick: Düweling blickte zurück auf die Ereignisse des vergangenen Jahres, das wieder einmal ein sehr ereignisreich und spannend gewesen sei. Schatzmeister Stefan Schürmann erläuterte das Wirtschaftsjahr, 2018 sei finanziell ein sehr gutes Jahr für den Verein. Finanzielle Engpässe im Jahr 2019 seien nicht zu erwarten.

Abschied von Marion Ellermann und Björn Vallo

Wahlen: Turnusgemäß waren die Ämter des Geschäftsführers, des stellvertretenden Geschäftsführers und des stellvertretenden Schatzmeisters zu besetzen. Während Robin Hainke für weitere zwei Jahre als stellvertretender Schatzmeister gewählt wurde, verzichteten Geschäftsführerin Marion Ellermann und Björn Vallo als stellvertretender Geschäftsführer auf eine weitere Amtszeit. Die Versammlung entschied sich einstimmig für Peter Reimers als Geschäftsführer, sein Stellvertreter ist Manfred Steinmann gewählt. Damit ist der siebenköpfige Vorstand der Eintracht für weitere zwei Jahre komplett.

Abschied aus dem Eintracht-Vorstand nahmen die bisherige Geschäftsführerin Marion Ellermann (links) und ihr Stellvertreter Björn Vallo (Dritter von links). Carsten Düweling und Martina Nordmann bedankten sich mit einem Präsent. Foto: SV Eintracht Neuenkirchen/Birgit Tepe-Rühlander


Ehrungen: Ein Highlight der Generalversammlung war die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder. Alfons Keßling, August Overberg, Ludger Schröer, Franz-Josef Schürmann, Clemens Schulte und Heiner Wolke, die allesamt in der Fußballabteilung aktiv waren und zum Teil auch noch sind, gehören der Eintracht seit inzwischen 55 Jahren an. Eine Ehrung wurde auch Antonius Deisel zuteil. Der begeisterte Fußballfan, der kaum ein Spiel der Eintracht-Kicker auslässt, kann auf eine 60-jährige Vereinsmitgliedschaft zurückblicken. In Abwesenheit geehrt wurde Reinhard Bill, der viele Jahre als Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung aktiv war und ebenfalls 55 Jahre Vereinsmitglied ist.

Ausblick: 1. Vorsitzender Carsten Düweling appellierte noch einmal an alle Vereinsmitglieder: „Wir sind ein Verein und das heißt, dass alle mit anpacken müssen.“ Sein Dank ging an alle ehrenamtlich Tätigen, die tagtäglich dafür sorgten, dass der Verein weiterhin „auf Bewegung ausgerichtet“ bleibe.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN