Generalversammlung der Landjugend Neue Gesichter im Vorstand der KLJB Neuenkirchen

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Neuenkirchen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In den kommenden Monaten kümmern sich (von links) Sven Langelage, Maximilian Dohm, Ole Langelage, Julius Kornhage, Sascha Becker, Moritz Kornhage, Helena Höger, Maria Abing, Ann-Kathrin Ostendorf, Lea-Marie Dohm, Melina Graw und Maarten Dohm – es fehlt Jan Berling – um die Belange der Neuenkirchener Landjugend.

            

              
                Foto: KLJB NeuenkirchenIn den kommenden Monaten kümmern sich (von links) Sven Langelage, Maximilian Dohm, Ole Langelage, Julius Kornhage, Sascha Becker, Moritz Kornhage, Helena Höger, Maria Abing, Ann-Kathrin Ostendorf, Lea-Marie Dohm, Melina Graw und Maarten Dohm – es fehlt Jan Berling – um die Belange der Neuenkirchener Landjugend. Foto: KLJB Neuenkirchen

Neuenkirchen. Mit der Generalversammlung haben die Landjugendlichen aus Neuenkirchen das vergangene Jahr abgeschlossen. Dabei wurden neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Der 1. Vorsitzende Sascha Becker freute sich, eine große Zahl an Mitgliedern begrüßen zu können.

Rückblick: Zunächst wurde das tolle und erfolgreiche Jahr 2018 vor Augen geführt. Besonders hervorgehoben wurde der diesjährige Erntedankumzug, der am 14. Oktober stattfand. Dieser wurde schon Monate vorher vorbereitet und war ein voller Erfolg. Dafür ging ein großes Lob an alle Mitglieder, die an diesem Erfolg mitgewirkt haben.

Wahlen: Nach langen Jahren Vorstandsarbeit entschieden sich zwei Vorstandsmitglieder, den Vorstand zu verlassen. Der langjährige Kassenwart Arne Lammerding gab seinen Posten an Maarten Dohm ab. Auch Henning Kornhage bedankte sich für die tolle Zeit als Getränkewart im Vorstand und übergab seinen Posten nach den Neuwahlen in die Hände von Maximilian Dohm. Unterstützt werden die Neugewählten von dem ersten Kassenwart Julius Kornhage und dem ersten Getränkewart Jan Berling. Als Schriftführerinnen bleiben Ann-Kathrin Ostendorf und Lea-Marie Dohm im Vorstand. Als Materialwart wurde Sven Langelage gewählt. Er löst damit David Lammerding ab.

Die Posten der Vorsitzenden standen nicht zur Wahl. Daraus ergibt sich Sascha Becker und Helena Höger als erste Vorsitzende und Moritz Kornhage zusammen mit Maria Abing als zweite Vorsitzende.

Als Beisitzer wurden Melina Graw und Ole Langelage neu in den Vorstand gewählt und dürfen somit nun in die Vorstandsarbeit hineinschnuppern.

Ehrungen: Als Mitglied des Jahres wurde Theo Jans-Westerlage geehrt, der sich als engagiertes Mitglied erwies. Zur Gruppe des Jahres wurde die im Jahr 2018 neu dazugekommene Gruppe gekürt.

Am Ende bedankte sich Sascha Becker im Namen des Vorstandes bei allen Mitgliedern für die gute Beteiligung und die Unterstützung im letzten Jahr. pm


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN