Tag der offenen Tür Neuenkirchener Oberschule bietet Orientierungshilfe

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Neuenkirchen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Neuenkirchen. Viele Eltern sind noch unsicher, welche weiterführende Schule die richtige für ihr Kind ist. Die Goode-Weg-Schule in Neuenkirchen möchte von daher am 17. November ab 15 Uhr ihre Türen für interessierte Eltern und Kinder öffnen.

„Stark werden für das Leben“ – so lautet das Motto des Flyers, mit dem die Neuenkirchener Oberschule schon länger über die eigene Arbeit informiert. Dabei wird explizit auf das Angebot der offenen Ganztagsschule eingegangen, auf die Mensa und das Schulleben.

Arbeit des Fördervereins

Aber auch die bestehenden Kooperationen zum Beispiel mit dem Theater Osnabrück, der Kirche, dem Sportverein oder den Betrieben vor Ort werden aufgeführt, ebenso die Arbeit des Fördervereins und die von ihm erfolgt vielfältige Unterstützung in den vergangenen Jahren.

„Stark werden für das Leben“, so lautet aber zugleich auch das Leitbild der Neuenkirchener Oberschule. Der Unterricht an der Schule ist jahrgangsbezogen, das bedeutet gemeinsamer Unterricht im Klassenverband. Im Verlaufe der Jahrgänge finden zunehmend Fachleistungsdifferenzierungen in den Kernfächern und im Fach Chemie statt. Unterrichtsschwerpunkte sind die Stärkung von Grundfertigkeiten, Förderung im sozialen und im selbstständigen Lernen, Vorbereitung auf den Beruf und auf weiterführende Schulen sowie die Profilbildung ab Klasse 9.

Punkten mit Berufsorientierung

Ein Schwerpunkt, mit dem die Goode-Weg-Schule punktet, ist die Berufsorientierung. Dafür haben wir das Gütesiegel „Startklar für den Beruf“ erhalten.

Um einen ersten Einblick zu erlangen, will die Neuenkirchener Oberschule Eltern und Kindern am Samstag, 17. November, sowohl die Ausstattung der Fach- und Klassenräume als auch Unterrichtsinhalte präsentieren. „Im Anschluss daran kann jeder seinen Interessen folgen und bei unterschiedlichen Aktionen und Experimenten die Schule und das Kollegium näher kennenlernen“, heißt es im extra für den Tag der offenen Tür aufgelegten Flyer.

Schulsozialarbeiter

Lehrer, Schulsozialarbeiter und der Förderverein stellen ihre Arbeit in verschiedenen Bereichen vor. Außerdem werden die Maßnahmen zur Berufsorientierung an der Schule näher erläutert.

Eine Cafeteria, betrieben von den Eltern, Waffeln, kalte Getränke, Kunstausstellung und ein Infostand des Fördervereins runden diesen Nachmittag ab.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN