„Happy Ending“ beim Ferienspaß Topolino verzaubert die Voltlager Kinder

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Neuenkirchen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Voltlage Länger als an anderen Orten durften sich die Voltlager Kinder wieder an den Ferienspaß-Aktivitäten erfreuen. Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen, wo viele Jungen und Mädchen in Recke die Schule besuchen, ist zwar erst kommende Woche, aber die große Abschiedsparty ging schon etwas früher über die Bühne.

Das „Happy Ending“, wie die Veranstaltung offiziell im Programmheft heißt, lockte auch dieses Mal wieder zahlreiche Kinder in den Innenhof der Overbergschule gelockt, wo es ab 18 Uhr zahlreiche Aktivitäten für die Jungen und Mädchen gab – die Gruppenleiter hatten sich einiges einfallen lassen. Uwe Hummert von der Jugendpflege hatte zudem mehrere Stellwände aufgestellt, an denen die Ferienspaß-Aktivitäten 2018 in Bildern festgehalten waren.

Stargast mit Verspätung

Auf den Stargast des Abends mussten die jungen Besucher der Veranstaltung etwas warten, weil er bei einem Nachmittagstermin etwas aufgehalten wurde. Doch um 19.15 Uhr traf dann Zauberer und Aktionskünstler Topolino endlich ein und mehr als eine Stunde lang zog er die jungen Gästen in seinen Bann und verzauberte mit seinen Tricks das Publikum. Es dürfte nicht sein letzter Auftritt in der Gemeinde gewesen sein.

Dank an Helfer

Die Veranstaltung ist zugleich aber auch als Dankeschön für alle Helfer gedacht, sodass bis in den späten Abend hinein noch gefeiert wurde. Bürgermeister Norbert Trame dankte den anwesenden Vertretern aus Vereinen und Verbänden für das gezeigte Engagement. Die Veranstaltungen hätten zum Teil zwar etwas unter der Sommerhitze gelitten, aber insgesamt zog er ein positives Fazit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN