Festakt im Schützenhof KLJB Schlichthorst feiert 70-jähriges Jubiläum

Von Martin Heimbrock

Bodenständig auf dem Acker und die Kirche im Rücken: Die Mitglieder der der KLJB Schlichthorst laden zu ihrem Festakt anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens am 6. Oktober in den Schützenhof Engelern-Schlichthorst ein. Von Links: Festausschussmitglied Philipp Hatke, Pressewärterin Annemarie Kopmann, Kassierer Bastian Kopmann, sowie KLJB-Vorsitzender Oliver Hatke. Foto: Martin HeimbrockBodenständig auf dem Acker und die Kirche im Rücken: Die Mitglieder der der KLJB Schlichthorst laden zu ihrem Festakt anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens am 6. Oktober in den Schützenhof Engelern-Schlichthorst ein. Von Links: Festausschussmitglied Philipp Hatke, Pressewärterin Annemarie Kopmann, Kassierer Bastian Kopmann, sowie KLJB-Vorsitzender Oliver Hatke. Foto: Martin Heimbrock

Merzen. Seit 70 Jahren ist sie nun fester Bestandteil der Kirchengemeinde St. Clemens in Schlichthorst: die Katholische Landjugendbewegung – kurzum KLJB. Am 6. Oktober 2018 laden ihre Mitglieder zur Jubiläumsfeier ein.

In Verbindung mit dem bevorstehenden Erntedankfest bereitet derzeit der Vorstand der KLJB Schlichthorst sowie berufene Mitglieder des zugehörigen Festausschusses mit Blick auf dieses besondere Jubiläum einen Festakt vor. Dieser soll am 6. Oktober um 17 Uhr im Schützenhof Engelern-Schlichthorst stattfinden.

Gemeinsam mit seinen acht Vorstandskollegen, drei weiteren Vereinsmitgliedern sowie Gemeindereferentin Kathrin Sierp bereitet der KLJB-Vorsitzende Oliver Hatke derzeit den Erntedankgottesdienst vor, der nicht wie gewohnt von Pater John in der Schlosskapelle gehalten wird, sondern auf dem Saal im Schützenhof stattfinden soll.

Auch alle Ehemaligen sind eingeladen

Nach einem anschließenden Sektempfang, den die Gäste zu Grußworten nutzen können, wartet ein buntes Abendprogramm auf die aktiven und ehemaligen KLJB-Mitglieder. „Es wird für diesen besonderen Anlass um Abendgarderobe gebeten“, lautet es auf der mintfarbenen Einladung, die derzeit postalisch versendet wird.

„Wir haben alle alten Unterlagen gesichtet, damit jedes ehemalige Mitglied unserer Gemeinschaft eine schriftliche Einladung zu unserer Jubiläumsfeier bekommt“, berichtet Vorsitzender Oliver Hatke. „Ob allerdings heute noch alle ehemaligen Mitglieder nachzuvollziehen sind, bezweifelt Annemarie Koopmann als zuständige Pressebeauftragte in weiser Voraussicht. Schließlich seien die vorliegenden Unterlagen bis zu siebzig Jahre alt und an der einen oder anderen Stelle sei auch schon mal was abhandengekommen. Vor diesem Hintergrund weisen Vorstand und Festausschuss vorsorglich darauf hin, dass dieser Text für die genannten Personen als Einladung anzusehen ist, falls jemand aus den genannten Gründen keine persönliche Einladungskarte bekommen sollte.

Anmeldung bis zum 1. September 2018

Um den Festakt planen zu können, wird um Anmeldung gebeten. Die Anmeldungen werden bis zum 1. September von Oliver Hatke unter E-Mail kljb-schlichthorst@gmx.de, alternativ unter der Telefonnummer 0172/8194169 entgegengenommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN