Verdiente Mitglieder geehrt Josef Krützhake ist Schütze des Jahres in Vinte

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Neuenkirchen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zahlreiche Ehrungen standen bei den Vinter Schützen auf dem Programm. Foto: Schützenverein/BrinkmannZahlreiche Ehrungen standen bei den Vinter Schützen auf dem Programm. Foto: Schützenverein/Brinkmann

Neuenkirchen. Josef Krützhake ist seit 40 Jahren im Vinter Schützenverein. König war er 2014, seit 1996 ist er 1. Fahnenträger. In all den Jahren hat er bei Schützenfesten, Schützenjubelfesten und bei Beerdigungen die Schützenfahne getragen, oder, wenn er selbst nicht konnte, für Vertreter gesorgt. Bei den Arbeitseinsätzen am Schützenhaus und beim Ehrenmahl unterstützte er mit seinen Fachkenntnissen den Schützenverein. Dafür erhielt er nunmehr Ehrennadel und Ehrentafel von Präsident Ludger Eslage überreicht.

Schriftführer Michael Brinkmann und Schießwart Konrad Lammerding trugen die Jahresberichte vor, Konrad und Maria Brüwer berichteten über die aktuelle finanzielle Situation. Nach der Entlastung des Vorstandes standen Neuwahlen des gesamten Vorstandes an, wobei Wahlleiter Clemens Glose alle Hände voll zu tun hatte.

Eslage und Hallermann

An der Spitze des Vinter Schützenvereins stehen jetzt Ludger Eslage als Vorsitzender und Bernhard Hallermann als stellvertretender Vorsitzender. Dem Hauptvorstand gehören außerdem Ludger Mitgös (Geschäftsführer), Helmut Brinkmann (Schriftführer), Tanja Oeker (stellv. Schriftführer), Konrad Brüwer und Maria Brüwer (1. Kassierer), Norbert Schneiders und Burghard Lammerding (stellv. Kassierer), Konrad Lammerding (1. Schießwart), Josef Rolfes jun. (stellv. Schießwart), Marina Küthe (1. Damenschießwartin), Kristin Suding (2. Schießwartin), Raphael Brüggemann (1. Jugendschießwart), Philipp Behrens, Katrin Schumacher (stellv. Jugendschießwarte), Martin Ruwe (Hauptmann), Rainer Hinnenkamp, (Kommandeur), Andrea Wessendorf und Doris Langelage (Abgeordnete Damen), Manfred Scheper (Königsadjutant), Martin Dohm (Kinderkönigsadjutant), Philipp Behrens (Internet- und Schützenfestbeauftragter) sowie Clemens und Fia Wessendorf (Hausmeister) an.

Besonders viel Arbeit hatte Präsident Ludger Eslage mit den Ehrungen langjähriger Schützenschwestern und Schützenbrüder, denen eine Anstecknadel überreicht wurde.

25 und 40 Jahre dabei

Für 25-jährige Mitgliedschaft zeichnete er Bettina Vogelsang, Ursula Pohlmann, Maria Woltering, Martina Harmeier, Andreas Brinkmann, Manfred Steinemann, Reinhold Melcher, Bernhard Lammerding, Reinhard Richter, Carsten Glose, Josef Rolfes jun., Frank Richter, Stephan Brinkmann, Florenz Lührmann, Stephan Schürmann, Ulrich Schmidt, Hans-Josef Oeker aus.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Klemens Hülsmann, Clemens Glose, Rainer Placke, Florenz Overberg, Alfons Keßling, und Werner Lührmann geehrt.

Mehr als 20 Jahre aktiv unterstützt

„So, lieber Josef, jetzt bist du dran.“ Mit diesen Worten begann der 2. Vorsitzende Bernhard Hallermann eine humorvolle Laudatio auf den scheidenden Garten- und Ehrenmalpfleger Josef Dohm, der sein Amt aus Altersgründen zur Verfügung gestellt hatte. Mehr als 20 Jahre habe er in verschiedenen Ämtern im Vorstand mitgearbeitet. „Ein ganzes Stück deines Lebens, voll Arbeit und manchmal auch Ärger für unseren Schützenverein Vinte, somit auch für die Gemeinde Vinte. Herzlichen Dank für dein kameradschaftliches Wirken zum Wohle des Schützenvereins Vinte.“

Mit einem dreifachen Horrido und einem Wurstwaren-Präsent bedankte sich Bernhard Hallermann stellvertretend für alle Vereinsmitglieder bei Josef Dohm.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN