Vereinsmeister ermittelt Pokale für die Schützen aus Engelern-Schlichthorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Neuenkirchen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Präsident Georg Köstermenke (rechts) und die Schießmeister übergaben während des Schützenballs die Siegerpokale. Foto: Schützenverein Engelern-SchlichthorstPräsident Georg Köstermenke (rechts) und die Schießmeister übergaben während des Schützenballs die Siegerpokale. Foto: Schützenverein Engelern-Schlichthorst

Merzen. Während des Schützenballs sind die erfolgreichsten Schützen in Engelern-Schlichthorst geehrt worden. Auch der beste Ortsteil erhielt einen Pokal.

Einmal im Jahr ermittelt der Schützenverein Engelern-Schlichthorst seine neuen Vereinsmeister. An den Wettbewerben beteiligen sich alle Altersklassen, von der Jugend bis zu den Senioren. Während des Schützenballs überreichten Präsident Georg Köstermenke und die Schießwarte Martin Volbers und Andreas Dohm den Titelträgern ihre begehrten Pokale . Den Wettbewerb, den die ehemaligen Schützenkönige unter sich austrugen, entschied in diesem Jahr Uwe Brinkschröder für sich. Er erhielt den Ex-Majestäten-Pokal überreicht.

Die Vereinsmeisterschaften verband der Schützenverein Engelern-Schlichthorst auch mit dem Ortsteilschießen. Platz eins ging an das Team Engelern II, während die Mannschaft der Damen sich den zweiten Platz sicherte. Den Sprung aufs Siegertreppchen schafften auch die Schützen des Teams Merzen/Schwagstorf. Im vergangenen Jahr lautete die Reihenfolge: 1. Platz Engelern I, 2. Platz Schlichthorst I, 3. Platz Engelern II.


Ergebnisse:

Schüler und Jugend

Vereinsmeister Jugend: 1. Emely Elseberg, 2. Bastian Dohm, 3. Hanna aus dem Moore.

Vereinsmeister Schüler: 1. Clarissa Dohm, 2. Gesa Volbers, 3. Nils Teepe.

Vereinsmeister Freihand: 1. Hanna aus dem Moore, 2. Bastian Dohm, 3. Judith Dürken.

Vereinsmeister mit Infrarotgewehr: 1. Maite aus dem Moore, 2. Finn Diersen, 3. Lea Schulte.

Einzelpokal: Bastian Dohm.

Erwachsene

Einzelpokal: Andreas Dohm.

Vereinsmeister Freihand: 1. Martin Volbers, 42,6 Ringe; 2. Uwe Brinkschröder, 42,1 Ringe; 3. Nicola Holstein, 40,8 Ringe.

Vereinsmeister Damenklasse: 1. Tatjana Dohm, 102,1 Ringe; 2. Carina Köstermenke, 101,0 Ringe; 3. Hannelore Thediek, 100,4 Ringe.

Vereinsmeister Altersklasse: 1. Andreas Dohm, 102,2 Ringe; 2. Clemens Schnerre, 101,2 Ringe; 3. Walter Rolfes, 98,7 Ringe.

Vereinsmeister Schützenklasse: 1. Mario Dohm, 103,2 Ringe; 2. Michael Röwer, 103,0 Ringe; 3. Bastian Kopmann, 102,1 Ringe.

Ex-Majestäten-Pokal: Uwe Brinkschröder.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN