Partystimmung in der Reithalle Fürstenauer feiern Oktoberfest mit Mallorca-Flair

Von Sebastian Behner



seb Fürstenau. Weiß-blaue Partystimmung mit Mallorca-Flair herrschte am Samstag beim neunten Fürstenauer Oktoberfest, zu dem die Avantgarde des Bürgerschützenvereins Fürstenau in die Reithalle des Schulreitsportzentrums eingeladen hatte.

Nach dem Einmarsch der Avantgarde und der Musik in die Festhalle eröffnete traditionell Fürstenaus Bürgermeister Herbert Gans das Oktoberfest mit dem Fassanstich. Erstmalig erfolgte die Bewirtung nicht durch einen Festwirt, sondern mit einem eigenen Kellnerteam der Avantgarde.

Bei geselligen Klängen der Top 40 Oktoberfestband Relax und des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Fürstenau schunkelten sich die zahlreichen in Dirndl und Lederhosen erschienenen Gäste in Oktoberfeststimmung. Bayerische Spezialitäten durften natürlich nicht fehlen. So floss neben Obstler und Likör reichlich Oktoberfestbier aus Maßkrügen und es gab neben Pommes und Bratwurst auch bayerischen Leberkäs vom Schwedeneck-Grill. Für den kleinen Hunger versorgte der Edeka-Markt Seker die Gäste mit Brezeln und anderem Laugengebäck.

Als Höhepunkt des Abends brachte Schlagerstar Tobee mit seinen bekannten Ballermannhits, wie „Lotusblume“ oder „Blau wie das Meer“, die feierfreudige Masse in der Reithalle zum Kochen.

Auch in diesem Jahr sollen die Einnahmen wieder an gemeinnützige Fürstenauer Vereine fließen. In den vergangenen neun Jahren seien über 35.000 Euro an Spenden zugekommen, so die Veranstalter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN