Festival mit sechs Bands Die schönsten Fotos von „Rock am Schloss“ in Fürstenau

Von Bjoern Thienenkamp


Fürstenau. Mehr als 500 Besucher haben von Samstagnachmittag bis nach Mitternacht auf der Schlossinsel in Fürstenau beim „Rock am Schloss“ mit sechs Bands gefeiert.

Stefan Brüggemann und Jürgen Hemme vom Verein Jugendkultur Fürstenau sowie ihr Künstlervermittler Mike Strübe können sich entspannt zurücklehnen. Das von ihnen organisierte und mit vielen Ehrenamtlichen durchgeführte Festival ist wie geplant verlaufen. Auch Samtgemeindebürgermeister Benno Trütken zeigte sich sehr erfreut über das Spektakel an seinem Verwaltungssitz. „Die Besucher haben ausgezeichneten Rock in einer ausgezeichneten Atmosphäre erlebt“, sagte der Schirmherr.