Germanys Supercar Rallye 2015 450 Supercars steuern am 11. Juli Fürstenau an

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Fürstenau. Am Samstag, 11. Juli, steuern 450 Supercars den Ferien- und Freizeitpark Fürsten Forest in Fürstenau an. Die Piloten nebst Beifahrer sind Teilnehmer von „Germanys Supercar Rallye 2015“.

Wie die Veranstalter mitteilen, handelt es sich bei der Veranstaltung um die vermutlich größte Sportwagen-Rallye-Europas. Die PS-starken Nobel-Renner starteten morgens in Bad Salzuflen und träfen nach einigen Boxenstopps gegen 13 Uhr im Fürsten Forest ein. Dort bilden sie die Kulisse für spektakuläre Action-Aufnahmen für eine DVD-Produktion.

Motorsportfans, denen beim Anblick von Sportwagen der Marken Lamborghini, Porsche, McLaren, Dodge, Viper, Challenger oder Cobra und anderen Edelmarken das Herz höher schlägt, können das Eintreffen der Supersportwagen an der Zufahrt des Fürsten Forest, von Antjes Lounge, dem Vorplatz von Antjes Uffz oder vom Asphaltgelände aus kostenlos beobachten.

Die Abfahrt der supercars ist ab 17 Uhr geplant. Veranstalter der Rallye sind Stefan und Marvin Ladage aus Herford.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN