Repariert und gewartet Fürstenaus Weihnachtsbeleuchtung in neuem Glanz

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Fürstenau. Weihnachten naht. Ein jeder freut sich auf beleuchtete Fenster und weihnachtliche Dekorationen. Auch Fürstenau erstrahlt alle Jahre wieder im Glanz einer wunderschönen Beleuchtung im Innenstadtbereich.

Doch für dieses Jahr war genau das gefährdet.

Nach Überprüfung der Lichterketten durch Vertreter der Stadtverwaltung, des Bauhofs, des Stadtmarketingvereins und der Werbegemeinschaft stand fest, dass die 35 Lichterbögen nicht mehr den heutigen Sicherheitsanforderungen entsprechen und so nicht mehr aufgehängt werden durften. Eine Überarbeitung der Kabel und Fassungen war zwingend erforderlich.

Aus rechtlicher Sicht hat die Fürstenauer Weihnachtsbeleuchtung keinen wirklichen Eigentümer. Sie wurde vor vielen Jahren von den damaligen Kaufleuten im Innenstadtbereich angeschafft. Die Stadt lagerte sie ein und der Bauhof hängte sie auf.

Das hatte all die Jahre hervorragend funktioniert, aber eben nicht mehr, aus oben genannten Gründen, in diesem Jahr.

Nun wurde intensiv nach einer finanzierbaren und machbaren Lösung gesucht – und auch ein gemeinsamer Weg gefunden.

Mit günstigen Materialkosten, vielen helfenden Händen, Übernahme der Kosten durch den Stadtmarketingverein, den Geschäftsleuten und der Werbegemeinschaft, wurde unter Leitung von Werner Pries die Weihnachtsbeleuchtung in vielen Arbeitsstunden gewartet und repariert.

Jetzt hängt sie wieder in den Straßen der Innenstadt und wird Fürstenau in der Adventszeit n diesem Jahr und noch viele weitere Jahre mit weihnachtlichen Glanz erfreuen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN