Spendenkonto füllt sich Weitere 1457 Euro für das Freibad Fürstenau

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Fürstenau Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei der Scheckübergabe neben dem „Einer“: Frank Brüggemann, Gert Hustede, Ansgar Greskamp, Holger Wilke, Maik Hülsmann, Stefan Meyer, Birgit Möller mit Lotta, Uwe Brinkers und Gunnar Tetzlaff (von links). Foto: Jürgen SchwietertBei der Scheckübergabe neben dem „Einer“: Frank Brüggemann, Gert Hustede, Ansgar Greskamp, Holger Wilke, Maik Hülsmann, Stefan Meyer, Birgit Möller mit Lotta, Uwe Brinkers und Gunnar Tetzlaff (von links). Foto: Jürgen Schwietert

jesc Fürstenau. Schritt für Schritt wird das Spendenkonto für den notwendigen Umbau der Duschen im Freibad in Fürstenau gefüllt. Jetzt gab es Geld vom Scheunenfestclub und der Freiwilligen Feuerwehr.

Frank Brüggemann, Ansgar Greskamp, Maik Hülsmann und Holger Wilke überreichten 250 Euro aus dem Gewinn des Scheunenfestes in diesem Frühjahr. Und auch das Schlauchbootrennen der Freiwilligen Feuerwehr Fürstenau auf dem Schlossteich war ein schöner Erfolg. Hier kamen für das Freibad 700 Euro zusammen. Sie wurden von Ortsbrandmeister Uwe Brinkers und Gunnar Tetzlaff überreicht. Bei Candleligthschwimmen kamen dann noch einmal 507 Euro zusammen. Für die Zuwendungen dankten Birgit Möller, Rainer Reuter und Gert Hustede.

Mittlerweile sind 14 000 Euro eingegangen. Das reicht aber noch immer nicht, denn unter 20 000 Euro ist kein Baubeginn möglich. „Weitere Zuwendungen sind notwendig und herzlich willkommen“, betont Gert Hustede, bei dem auch Informationen unter Telefon: 05901/4948 zu bekommen sind.


Spendenkonto: Samtgemeinde Fürstenau Konto Nr.: 016961229, BLZ: 26551540

IBAN: E11265515400016 961229, BIC: NOLADE21BEB

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN