Biologische Landschaftspflege Schafe und Ziegen im Fürsten Forest in Fürstenau

Von


nwey Fürstenau Wer dieser Tage im Fürsten Forest spazieren geht oder Blaubeeren sammelt, der kann biologisch-dynamische Landschaftspfleger bei der Arbeit beobachten.

Große Teile des Geländes bestehen aus Wald, doch auch etliche Wiesen und Heideflächen müssen gepflegt werden, da sonst Gras und Buschwerk überhand nehmen und die Landschaft verkrautet. Der Einsatz von schwerem Gerät kommt nicht infrage, da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN