Deutschland - Argentinien Fürstenauer Schützen feiern WM-Sieg

Von Bjoern Thienenkamp



Fürstenau. Beim Public Viewing im Schützenzelt in Fürstenau haben sich am Sonntagabend viele Deutschlandfans eingefunden.

Eine treue Fußballfangemeinde hatte Mehmet Seker bei den Public Viewings hinter seiner Edeka-Filiale in Fürstenau gewonnen. Und stets hielt er ein kleines Bonbon für seine Gäste bereit, von brasilianischen Sambatänzerinnen über türkische Pizza bis hin zu amerikanischen Oldtimern.

Planmäßig fand aber das Endspiel nicht mehr bei ihm statt, sondern im Zelt des Fürstenauer Schützenvereins, eben passend zum Schützenfest, „in guter Zusammenarbeit“, wie Seker betonte.

Der Platz zwischen Grund- und Gesamtschule war gut besucht, als ein Regenschauer einsetzte und die Besucher noch ein wenig mehr zusammenrücken ließ. Eine Unterstellmöglichkeit boten auch die Buden auf der Wiese drumherum, die allerlei Leckereien anboten.

Auch wenn es für ihn das erste Schützenfest war, das er mitfeierte, wollte er „auf jeden Fall bis ein oder zwei Uhr“ bleiben. Aber um acht Uhr ist wieder Edeka angesagt…

So feierten die Fans in Quakenbrück den Sieg der deutschen Nationalelf.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN