New Yorker Polizei bei Edeka Public Viewing in Fürstenau mit amerikanischen Flair

Von Bjoern Thienenkamp



Fürstenau. Der weiße Chevrolet Impala mit den hellblauen Buchstaben NYPD ist schon ein echter Hingucker. Was macht denn ein Streifenwagen des Enn-Wei-Pie-Die, so spricht sich die Abkürzung des New York Police Departments, beim Public Viewing hinter der Edeka-Filiale Seker in Fürstenau?

Da hat Mehmet Seker wieder einmal einen sehr speziellen Bezug zur gegnerischen Mannschaft hergestellt und den Drapes Car Club aus Bippen eingeladen.

Noch mehr Bilder und Videos gibt es hier.

Der Ford Galaxy von Mathias Loock von 1965 ist auch nicht ohne. Satte 325 PS bei mächtigen 6,4 Litern Hubraum. In der Höchstgeschwindigkeit kommt er aber nur auf etwa 88 km/h. Dank des guten Wetters mehr Zulauf auch beim Public Viewing der Gastwirte der Innenstadt auf dem Marktplatz.

Hier geht es zum Spielbericht der Partie Deutschland gegen USA.

Hier gibt es alle Infos zur WM in Brasilien.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN