Nachfolger kommt am 31. Oktober Fürstenau: Wenn der Verwaltungschef geht

Peter Selter, derzeitiger Bürgermeister der Samtgemeinde. Foto: Klaus LindemannPeter Selter, derzeitiger Bürgermeister der Samtgemeinde. Foto: Klaus Lindemann

Fürstenau/Bippen/Berge. Es dürfte kaum jemandem in der Samtgemeinde Fürstenau entgangen sein: Ann Oldiges und Benno Trütken sind derzeit mit viel Engagement auf Wahlkampftour. Einer von beiden wird am 25. Mai zum neuen Bürgermeister der Samtgemeinde gewählt werden. Was macht der derzeitige Amtsinhaber Peter Selter an diesem Tag? Er tritt bekanntlich nicht wieder an. Und wie geht es in der Verwaltung nach dem 25. Mai weiter? Einige Antworten.

Zunächst einmal: Am Abend des 25. Mai wird Peter Selter im Verwaltungsgebäude des Schlosses sein. Schließlich gilt es, gleich drei Wahlen zu betreuen und auszuwerten – die Europawahl, die Wahl des Samtgemeindebürgermeisters , die Bürgerbefr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN