Polizei: 100000 Euro Schaden Haus brennt nach Blitzschlag in Ohrte aus

Von

Dieses Wohnhaus brannte in Ohrte vermutlich als Folge eines Blitzeinschlags aus. Foto: Erika SchwietertDieses Wohnhaus brannte in Ohrte vermutlich als Folge eines Blitzeinschlags aus. Foto: Erika Schwietert

jesc/pm Bippen. Vermutlich nach einem Blitzschlag ist am Mittwochnachmittag ein Gebäude im Bippener Ortsteil Ohrte ausgebrannt. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Schaden von rund 100000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.

Um 16.59 Uhr gab es für die Feuerwehr Vollalarm. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand. Nach Mitteilung der Polizei hatte ein aufmerksamer Zeuge Rauch im Dachbereich des Hauses in der Straße Schafsdrift entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Sch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN