Alle bestehen Prüfung Fürstenau: 32 Feuerwehranwärter im Test

Von


Fürstenau. 112. Das ist die Nummer für den Notfall. Dann kommt die Feuerwehr und rettet. Menschenleben und Sachwerte. Aber woher weiß ein Feuerwehrmann immer, was gerade zu tun ist? Die Antwort: Er ist gut ausgebildet. Die Lehrgänge tragen Namen wie Truppmann 1 oder Truppmann 2. Natürlich steht am Ende stets eine Prüfung. Die bestanden eine Frau und 31 Männer am Samstag in Fürstenau. Darüber freuten sich alle Beteiligten.

23 Kameraden der Feuerwehren der Samtgemeinden Neuenkirchen und Fürstenau haben den Einstiegslehrgang besucht. Nun machen sie die theoretische und praktische Prüfung zum Truppmann 1. Neun weitere Kandidaten haben diese Prüfung vor zwei Jahr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN