Constantin Jodeit Vorsitzender Kunstverein Wir aus Fürstenau löst sich nun doch nicht auf

Von Jürgen Schwietert

Das Gesicht des Kunstvereins Wir waren und sind Günter Sponheuer, Kim Laura und Constantin Jodeit (sitzend von links) sowie Regine Mantus-Sponheuer, Reinhard Dasenbrock, Eva Maria und Gerd Heinrich Reitzig (stehend von links).Das Gesicht des Kunstvereins Wir waren und sind Günter Sponheuer, Kim Laura und Constantin Jodeit (sitzend von links) sowie Regine Mantus-Sponheuer, Reinhard Dasenbrock, Eva Maria und Gerd Heinrich Reitzig (stehend von links).
Erika Schwietert

Fürstenau. Der Fürstenauer Kunstverein Wir hat einen neuen Vorstand. Damit ist die in einem Brandbrief angekündigte Vereinsauflösung von Tisch. Neuer Vorsitzender ist Constantin Jodeit. Er löst Gerd Heinrich Reitzig ab.

Den Kunstverein gibt es seit 1997. Er besteht zurzeit aus 52 Mitgliedern und hat im Laufe der Jahre mehr als 80 Ausstellungen organisiert. Nach dem Verschicken des Brandbriefes im Sommer 2020 traten allerdings nur zwei Mitglieder aus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN