Starke Mehrheit auch im Stadtrat SPD, Grüne und FDP bilden Ampel im Rat der Samtgemeinde Fürstenau

Eine "Ampel" im Fürstenauer Schloss: In Samtgemeinderat und Stadtrat wollen SPD, FDP und Grüne künftig eine Gruppe bilden.Eine "Ampel" im Fürstenauer Schloss: In Samtgemeinderat und Stadtrat wollen SPD, FDP und Grüne künftig eine Gruppe bilden.
Gert Westdörp

Fürstenau. SPD, Grüne und FDP wollen künftig im Rat der Samtgemeinde Fürstenau und im Stadtrat als Gruppe zusammenarbeiten. Bei der Frage, wer Bürgermeister der Stadt Fürstenau wird, hat die SPD einen Namen ins Spiel gebracht.

Wie Helmut Tolsdorf als künftiger Gruppensprecher mitteilte, hätten sich SPD, Grüne und FDP grundsätzlich geeinigt, im Samtgemeinderat zusammenzuarbeiten. Es seien nun in nächster Zeit noch zwei Treffen geplant, um inhaltliche und personell

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN