Trotz guter Vorbereitung Oktoberfest auf dem Markplatz in Fürstenau zog wenig Publikum an

Von Jürgen Schwietert

Die „Gefängnisfreigänger“ aus dem Gefängnishotel in Fürstenau am Schloss machten einen Abstecher zum Oktoberfest auf dem MarktplatzDie „Gefängnisfreigänger“ aus dem Gefängnishotel in Fürstenau am Schloss machten einen Abstecher zum Oktoberfest auf dem Marktplatz
Jürgen Schwietert

Fürstenau. Das Oktoberfest auf dem Marktplatz in der Fürstenauer Innenstadt hat nicht den erhofften Erfolg gebracht. Die Besucherzahl hielt sich in Grenzen.

Alles war gut vorbereitet. Auf dem Marktplatz stand im ein großes, beheiztes Zelt. Deko und Tische erstrahlten in weiß-blau. Am Pavillon davor gab es eine Vielfalt an Getränken. Zwischen Brunnen und Zelt waren zudem zahlreiche Bierzeltgarni

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN