Erstes Treffen am 12. Oktober Café der Begegnung in Fürstenau nimmt Betrieb wieder auf

Von noz.de

Sie freut sich schon drauf: Antigone Mally eröffnet wieder das Café der Begegnung im evangelischen Gemeindehaus in Fürstenau.Sie freut sich schon drauf: Antigone Mally eröffnet wieder das Café der Begegnung im evangelischen Gemeindehaus in Fürstenau.
Samtgemeinde Fürstenau

Fürstenau. Nach langer Corona-Pause laden die Organisatoren des Cafés der Begegnung in Fürstenau am 12. Oktober, 15 Uhr, wieder zu einem Treffen im evangelischen Gemeindehaus ein.

„Sehr vielen Bürgern hat es gefehlt, sich zu treffen und mir ging es ebenso", so die Integrationsbeauftragte Antigone Mally. Umso schöner sei es, dass sich nun alle im Café wiedersehen könnten. Der Austausch der verschiedenen Altersgruppen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN