Spenden erwünscht Schüler der IGS Fürstenau legen Schulgarten neben der Lehrküche an

Von Maria Kohrmann-Unfeld

Sie legen derzeit mit Lehrer Johannes Stephan einen Schulgarten für die IGS an – Schüler des 6. und 7. Jahresganges der IGS Fürstenau. Sie haben zwar einige Gartengeräte, doch die reichen noch nicht. Spenden sind deshalb erwünscht.Sie legen derzeit mit Lehrer Johannes Stephan einen Schulgarten für die IGS an – Schüler des 6. und 7. Jahresganges der IGS Fürstenau. Sie haben zwar einige Gartengeräte, doch die reichen noch nicht. Spenden sind deshalb erwünscht.
Maria Kohrmann-Unfeld

Fürstenau. Von Feld und Baum direkt in Topf: Die IGS Fürstenau legt derzeit neben ihrer Lehrküchen einen Schulgarten an. Da derzeit noch Geräte fehlen, hoffen die Schüler auf Spenden. Auch Saatgut ist erwünscht.

Voller Tatendrang trafen sich 15 Schüler aus dem 6. und 7. Jahrgang mit ihrem Lehrer Johannes Stephan, der die Garten-AG leitet. Während der Verfügungsstunden hat er mit Schülern seiner Klasse bereits vier Flächen vorbereitet, die bepflanzt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN