Straßenendabnahme erfolgt Baugebiet "Am Bahnhofsplatz" in Fürstenau endgültig fertiggestellt

Alles gepflastert: Der Endausbau für das Baugebiet "Am Bahnhofsplatz" in Fürstenau ist abgeschlossen. Darüber freute sich auch Projektleiterin Anna Schröder von der Stadtverwaltung (links) – hier mit den Planern, Firmenvertretern und Mitgliedern des Stadtrates bei der Endabnahme.Alles gepflastert: Der Endausbau für das Baugebiet "Am Bahnhofsplatz" in Fürstenau ist abgeschlossen. Darüber freute sich auch Projektleiterin Anna Schröder von der Stadtverwaltung (links) – hier mit den Planern, Firmenvertretern und Mitgliedern des Stadtrates bei der Endabnahme.
Jürgen Ackmann

Fürstenau. Es hat länger gedauert, als geplant. Doch nun ist das Baugebiet "Am Bahnhofsplatz" in Fürstenau mit dem Straßenendausbau endgültig fertiggestellt. Rund 380.000 Euro wird er kosten, die genaue Abrechnung folgt noch.

Zum Baugebiet gehören die vom Schwarzen Weg abzweigenden Stichstraßen sowie die Renate-Hamburger-Straße. Nachdem die Stadt die Anlieger im Sommer 2020 um eine Stellungnahme zur Gestaltung gebeten hatte – nur Pflaster oder eine Mischung aus

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN